Warum sich jemand genau so verhält und nicht anders, mag für einen Außenstehenden nicht immer nachvollziehbar sein. Trotzdem hat dieses Verhalten seine guten Gründe. Es gibt Geschichten, die es erklärbar machen, und wahrscheinlich hat es früher einmal großen Nutzen gehabt. In meiner Beratung geht es nicht darum, die „alten“ Geschichten auszugraben. Mein Ansatz ist es jedoch, den Sinn einer Verhaltensweise anzunehmen und sie wertzuschätzen.

Systeme erscheinen oft unveränderbar, doch der Schein trügt: Strukturen sind immer das Ergebnis dynamischer Prozesse und jede Person im System trägt einen Teil dazu bei. Jeder kann Veränderungen auslösen und mitsteuern. Entwicklungspotenzial trägt jeder in sich. Es ist manchmal nur sehr gut versteckt. Wenn Hindernisse überwunden und Sichtweisen erweitert werden, entsteht Raum für Neuordnung.

In meinem Coaching geht es darum, diese Verantwortung für das eigene Verhalten zu sehen und das als Chance zu begreifen. Mit meinem Beratungsangebot biete ich den Raum an, um inne zu halten und die Dinge achtsam zu betrachten, ohne sie zu bewerten. So paradox es scheint: Erst wer die augenblickliche Situation so wie sie ist akzeptiert, kann sich Neuem öffnen und verschafft sich Platz für Veränderung.

Ich begleite Sie bei der Suche nach Sicht- und Verhaltensweisen abseits der gewohnten Routine. Meine Rolle sehe ich dabei als Impulsgeberin und Begleiterin: Ich habe die Verantwortung für den Prozess, die Verantwortung für die Veränderung haben Sie.